Über mich

 

Ich bin ein Winterkind. Am Dreikönigstag erblickte ich das Licht der Welt. Vielleicht ist das der Grund, weshalb ich die kalte Jahreszeit mit Schnee und Kälte so gerne hab'. Natürlich ist die Weihnachtszeit mit Lichterglanz und Sternenschein die schönste Zeit des Jahres für mich.

Gekritzelt und gemalt hab' ich schon als kleines Mädchen. Mit neun Jahren war es dann endlich soweit: Ich tippte meine erste Geschichte, eine Pferdegeschichte, auf einer alten Schreibmaschine im Zwei-Finger-Suchsystem. Ich schickte mein Manuskript an einen Kinderbuchverlag, der doch tatsächlich antwortete. Die Absage kam prompt, war aber so lieb und einfühlsam formuliert, dass ich mich entschied, weiterhin Geschichten zu schreiben, um diese eines Tages zu veröffentlichen. Als Teenager führte ich dann regelmäßig ein Tagebuch, als Studentin der Grundschulpädagogik belegte ich Kurse in Literaturwissenschaft und als Lehrerin ließ ich meine Schüler Geschichten und Gedichte erfinden und niederschreiben.

Im Jahr 2009 wagte ich es mit einem Elfchen, an einem Wettbewerb teilzunehmen. Es wurde veröffentlicht, und so war ich den ersten Schritt gegangen, um meine Kinderträume zu verwirklichen. Mittlerweile sind in zahlreichen Anthologien Geschichten und Gedichte von mir erschienen. Das Weihnachtsbuch "24 Weihnachtstage" war mein erstes Buch. Natürlich ein Winter-Weihnachtsbuch!

Im Winter purzeln Ideen einfach so auf's Papier, und deshalb werden wohl auch in der Zukunft noch so einige Geschichten von mir in Büchern landen.

 

 

 

Nach oben